In vielen Bereichen erleben wir derzeit massive Einschränkungen, so auch in der geregelten Ausführung unserer Kampfkunst im Vereinsleben.

Wie wir damit umgehen? Als Abteilung des TV Asseln 1885 e. V. unterliegen wir neben ohnehin wichtigen und geregelten Normen des Bundes, des Landes NRW sowie der Stadt Dortmund auch den Anweisungen und Richtlinien des Gesamtvereins. Wie der TV Asseln 1885 e. V. damit umgeht, ist hier nachzulesen: TV Asseln im Umgang mit dem Corona-Virus

Ein Statement des Präsidenten des Karate-Dachverbandes NRW zu den Möglichkeiten ist hier nachzulesen: Brief des KDNW-Präsidenten

Die Dojo-Verantwortlichen sind sich in dieser Sache jedoch einig: „Es wird bis zu den Sommerferien NRW keine geregeltes Training im Dojo des TV Asseln 1885 e. V. geben! Wir starten frühestens wieder dem Keiko ab dem 12. August 2020.“

Menü